2. Wolle pflegen

  

 

¨¨¨°º©©º°¨¨¨¨
Wolle ist relativ schmutzunempfindlich, oft reicht ein Lüften an der frischen Luft aus, um die Selbstreinigungskraft der Wolle zu nutzen.
Sollte dennoch eine Wäsche notwendig geworden sein, habe ich folgende Waschempfehlung: 

Handwäsche:
Schurwolle mit einem milden Woll- oder Feinwaschmittel (ohne Enzyme) bei höchstens 30 °C (Badethermometer verwenden) waschen. Dabei darf die Kleidung nicht stark gerieben oder sonst einer starken mechanischen Beanspruchung ausgesetzt werden. Die Wäsche nicht länger als 5 Minuten einweichen. Bei den Spülgängen darauf achten, dass keine starken Temperaturschwankungen zur Waschtemperatur entstehen. Möglichst also bei allen Wasch- und Spülgängen die gleiche Temperatur verwenden. Zu hohe Temperaturen bzw. zu starkes rubbeln führen zur Verfilzung. Auf keinen Fall Weichspülmittel verwenden.
Nach dem Waschen das Strickstück in ein Handtuch einrollen und sanft auswringen. Anschließend liegend trocknen – entweder auf einem Handtuch oder einem speziellen Netzgitter. Während des Trocknens in Form bringen.

Für der Vielzahl von Waschmaschinen mit unterschiedlichen Programmen kann ich an dieser keine Empfehlung aussprechen.

 ¨¨¨°º©©º°¨¨¨¨

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s