Röggele

Hallo Alle

Ich möchte Euch an dieser Stelle meine Standard-Brötchen vorstellen.

Ich habe mir für meine Dinkel-Baguettes ein Lochblech zugelegt. Dieses nutze ich nun auch für meine Brötchen.

Da diese eine lange Gare benötigen, spare ich mir das aufwendige einschlagen in ein Bäckerleinen und lasse diese direkt in dem Lochblech garen.

Ich versuche das Rezept so deutlich wie möglich mitzuteilen, falls Ihr Fragen habt – nur zu 🙂

Roggensauerteig:

75g Roggen-Vollkornmehl   –   8g Sauerteigextrakt (oder 10g flüssigen Sauerteig)   –   so viel warmes Wasser bis ein glatter Teig entsteht

imgp3891 imgp3892

 

 

 

 

 

Weizen-Vorteig:

100 g Weizenmehl 550   –   5g Frischhefe   –   so viel warmes Wasser bis ein glatter Teig entsteht

021517_1536_Rggele4.jpg

 

 

 

 

 

Beide Vorteige bei Raumtemperatur ca. 18-22 Stunden reifen lassen

Nach dem Reifen:

imgp3898 imgp3899

 

 

 

 

 

Beide Vorteige in die Rührschüssel geben und folge Zutaten hinzufügen:

325g Weizenmehl 550   –   10g Salz   –   10g Frischhefe   –   8g Gerstenmalz oder Honig   –   so viel warmes Wasser bis ein geschmeidiger Teig entstehtimgp3910

Alle Zutaten 8 Minute auf kleiner Stufe und 3 Minuten auf der zweiten Stufe zu einem elastischen Teig kneten

 

 

 

 

 

 

60 Minuten Gare bei Raumtemperatur. Nach 40 und 60 Minuten ausstoßen

10 oder 12 gleichmäßige Teiglinge abstechen. Jeweils 2 Teiglinge mit ca 3cm Abstand zueinander auf das Backblech legen.

imgp3917 imgp3918

 

 

 

 

 

60-90 Minuten Gare bei Raumtemperatur. (Wie oben erwähnt, spare ich mir hier das Falten mit dem Bäckerleinen)

Bei 250°C fallend auf 230°C 20 Minuten mit Dampf ausbacken

imgp3919 imgp3921

 

 

                                                                                             

 

 

                                                                Guten Appetit 🙂

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s